Coriolus versicolor – Schmetterlingstramete

Die Antitumoraktivität von Coriolus-Polysacchariden ist durch zahlreiche klinische Studien und Doppelblindstudien belegt. 

  • Stärkung und Regulation des Immunsystems
  • Prävention und Unterstützung bei Tumorerkrankungen
  • Abschwächung der Nebenwirkungen einer Strahlen- oder Chemotherapie
  • Verbesserung der Wirksamkeit von Krebsmedikamenten 
  • Unterstützung der Leberfunktion z.B. bei akuter und chronischer Hepatitis (A,B,C)
  • Revitalisierung geschädigter Leberzellen
  • Candida Infektion
  • Schilddrüsenunterfunktion
  • bei allen Schleimhautentzündungen
  • antiviral – Virusinfekte (Grippe, Herpes, grippaler Infekt)
  • Begleitinfektionen bei HIV-Patienten
  • Bakterielle Infektionen, unterstützend bei septischen Krankheitsbildern
  • Blasenentzündung
  • Nasen-Nebenhöhlen-Entzündung
  • Papilloma Viren